Raus aus dem Alltag

(c) Heike Felber

(c) Heike Felber

Was so ein kurzer Trip in die Natur bewirken kann. Nur eine knappe Autostunde von meinem Wohnort entfernt liegt das Seleger Moor. Man ahnt noch nicht was einen erwarten wenn auf dem Parkplatz aussteigt und zum Eingang geht.

(c) Heike Felber

(c) Heike Felber

Kaum ein paar Schritte nach dem Eingang habe ich mich in einer anderen Welt befunden. Kein Strassenlärm, kein Geplapper sondern Ruhe und als ich genau hingehört habe, Vogelgezwitscher in jeglicher Form.

Je tiefer ich mich in den Park begeben habe, je mehr bin ich mir wie in einem Märchenwald vorgekommen. Die alten Äste der Rhododendren die mit Moos bewachsen sind, die schmalen Wege als das hat dazu begetragen.

(c) Heike Felber

(c) Heike Felber

Die Blütenpracht der Rhododendren war überwätligend, das es verschiedene Arten gibt, war mir bekannt, jedoch nicht in einem solchen Ausmass, ein Traum, einfach wunderschön. Dieser Ort ist
ideal um für ein paar Stunden die Seele baumeln zu lassen und auf Entdeckungsreise zu gehen.

Es sind nicht nur die Rhododendren die so atemberaubend in allen Farben schillern, je nach Jahreszeit blühen Pfingstrosen und Seerosen und vieles mehr. Mehr Informationen zu dieser Oase findet ihr unter Seleger Moor.

Ich habe an diesem Tag abschalten und Energie tanken können.

(c) Heike Felber

(c) Heike Felber